Für ein besseres Trinkerlebnis
Für ein besseres Trinkerlebnis

Kohlensäure einfach entfernen!

 

 

Das CO2-OuT Trinkglas ist wirklich einmalig!

 

Es entfernt den Kohlensäuregehalt eines Getränks schon beim Eingießen und lässt so ein besseres Trinkerlebnis entstehen.

 

Denn:

ohne Kohlensäure geht´s einfach besser!

 

 

 

Dadurch können Menschen mit  einer Kohlensäure Unverträglichkeit auch Getränke genießen, die Kohlensäure beinhalten.

Ein weiterer großer vorteil ist, dass der Geschmack des Getränks mehr zur Geltung kommt und ein besseres Trinkerlebnis entsteht.

Es könnten sich weiter folgende Vorteile für Sie ergeben:

 

  • Kein Sodbrennen 
  • Kein Völlegefühl
  • Kein unangenehmes Aufstoßen 
  • Kein Schluckauf
  • Angenehmeres Trinkgefühl
  • Schnelleres Trinken
  • Mehr Geschmack

 

Durch die Nutzung des Co2-OuT Trinkglases werden die negativen Effekte und Eigenschaften, die die Kohlensäure auf den Menschlichenkörper ausübt minimiert.

  • Osteoporose
  • Magengeschwüre
  • Gewichtszunahme
  • Blähungen
  • Karies
  • Sodbrennen

Folgende Links geben mehr Informationen​ über die negativen Eigenschaften der Kohlensäure:

Magenschmerzen

Bessergesundleben

 

 

Das Co2-OuT Trinkglas hilft dem Nutzer die negativen Eigenschaften der

Kohlensäure zu minimieren ohne gänzlich komplett auf die ganzen Softdrinks zu verzichten. Er kann Sie weiterhin genießen nur einfach mit weniger Kohlensäure aber dafür mit mehr Geschmack!

 

Vor allem Kinder lieben es, mehr Geschmack und dafür weniger Kohlensäure in ihrem Getränk zu haben. Ich denke jeder hat schon mal ein Kind beobachtet, das versucht hat die Kohlensäure zu entfernen.

Sei es durch schütteln der Flasche, oder durch umrühren, oder vielleicht mit dem Strohhalm Luft in das Getränk zu pusten, damit sich irgendwie die Kohlensäure verflüchtigt. Denn der kindliche Geschmackssinn ist noch nicht so stark abgestumpft und programmiert von der Lebensmittelindustrie, wie bei manchen Erwachsenen. Jeder der eine Zeitlang zum Beispiel einmal sich Salzarm ernährt hat, stellt danach fest, dass viele Lebensmittel viel zu viel Salz haben und alles nur noch salzig schmeckt.

Daran kann man gut feststellen wie unser Geschmackssinn sich auf veränderte Lebensmittelgewohnheiten umstellen kann. Auch das erste Bierim Leben, schmeckte wohl einigen viel zu bitter. Aber nach und nach gewöhnt man sich daran und es fängt an einem zu schmecken.

Und so verhält es sich auch mit der Kohlensäure, erst wenn wir lange darauf verzichten, stellen wir auch hier fest, das die Getränke, die mit Kohlensäure versetzt wurden, viel zu viel davon beinhalten, somit kommt der eigentliche Geschmack des Getränks nicht mehr zur Geltung.

 

.

 

Eine immer wieder gestellte Frage ist:

Wie Funktioniert das Glas eigentlich?

Es handelt sich hierbei um ein rein physikalisches Phänomen der Kohlensäure - gänzlich ohne Chemie.

Bekannt wurde die Reaktion durch ein Pfefferminzbonbon, das in einem kohlensäurehaltigen Getränk die Kohlensäure schnell entschwinden ließ.

Für den Effekt ist allein die besondere Oberfläche des Bonbons verantwortlich. Dieses Phänomen nutzt das CO2-OuT-Trinkglas mit seiner speziellen Oberfläche aus.

Die Menge der entweichenden Kohlensäure hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zum einen kommt es natürlich darauf an welches Getränk verwendet wird, z. B. Kohlensäurehaltiges Wasser, Limonade, Bier oder Sekt. Jedes Getränk für sich ruft eine andere Reaktion hervor. Das zeigt sich dann beispielsweise an der Geschwindigkeit mit der Kohlensäure herausgetrieben wird.

Auch die Temperatur des Getränks spielt eine Rolle. Denn je kälter das Getränk ist, desto langsamer wird die Kohlensäure aus der Flüssigkeit gelöst. 

Das Trinkgefühl ist für jeden einzelnen Individuell.

 

 

Probier es aus!

Kontakt

Schreiben Sie uns einfach unter:

 

info@co2-out.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.